Presse

aktuell und kritisch

Pressemitteilungen

23.05.2007

Bundesverfassungsgericht stellt nicht verheiratete Alleinerziehende beim Betreuungsunterhalt gleich

Berlin, 23. Mai 2007 Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Beschluss die Benachteiligung von nichtehelichen Kindern beim Betreuungsunterhalt für verfassungswidrig erklärt (AZ: 1 BvL 9/04). Der Unterhalt wegen Betreuung...mehr

23.03.2007

Trotz erstem Rang erhalten Kinder weniger

Berlin, 23. März 2007 Unterhaltsrechtsreform benachteiligt Kinder "Die Einigung der Koalition über die Rangfolge der Mütter geht am Kern der Sache vorbei", so Edith Schwab, Bundesvorsitzende des VAMV und Fachanwältin für...mehr

21.03.2007

Familienverbände treffen Bundeskanzlerin Angela Merkel

Berlin, 21. März 2007 Bekämpfung der Kinderarmut zentrales Thema Die Vorsitzenden der vier größten deutschen Familienverbände sind heute in Berlin mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zu einem Spitzengespräch über zentrale...mehr

16.03.2007

Unterhaltsrechtsreform macht 2,2 Millionen Kinder arm

Berlin, 16. März 2007 2,2 Millionen Kinder von Alleinerziehenden in Deutschland sind unterhaltsberechtigt. 95 Prozent von ihnen beziehen Unterhalt bis zu 135 Prozent des Regelbetrages. Diese Kinder sind von den neuen...mehr

27.02.2007

Familienverbände fordern Anhebung des Kinderfreibetrages und des Kindergeldes

Berlin, 27. Februar 2007 Die Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Familienorganisationen e.V. (AGF) hat eine Erhöhung des steuerlichen Kinderfreibetrages und des Kindergeldes gefordert. Dies sei ein notwendiger Ausgleich für die...mehr

13.02.2007

Vaterschaft ist mehr als eine Sache der Genetik

Berlin, 13. Februar 2007 Der VAMV hält das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts für ausgewogen: Heimliche Vaterschaftstests sind weiterhin nicht gerichtlich verwertbar. Gleichzeitig muss der Gesetzgeber ein geordnetes...mehr

08.02.2007

BaföG Novelle 2007: Mogelpackung für Alleinerziehende

Berlin, 8. Februar 2007 Die aktuelle Novellierung des BaföG birgt für Alleinerziehende Nachteile. Auf Antrag der großen Koalition soll das Gesetz einen so genannten Betreuungszuschlag von 113 Euro für Studierende mit Kind...mehr

24.01.2007

200.000 Kinder außerehelich geboren:Es ist Zeit für eine zukunftsfähige Familienförderung

Berlin, 24. Januar 2007 Fast 30 Prozent der 2005 geborenen Kinder kamen außerehelich zur Welt. Dies veröffentlichte das Statistische Bundesamt gestern als Zahl der Woche. Grund genug um endlich festzustellen, dass die Förderung...mehr

Treffer 191 bis 198 von 198